In den Weiten des Nichts

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Werke
  Eisige Winterstille
  Testergebnisse, ich bin ja soooo sicckkk
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Schatzis Band
   Mein genialer Myspace ;-)
   Meine ach so tolle Klasse
   The Kittys
   Dr.Puschels Bumsmuse
   Blog von meinem Schatzi





http://myblog.de/ladybathory

Gratis bloggen bei
myblog.de





WE'RE ALL STRANGE HERE



Gestern Abend habe ich mich genau so gefuehlt. Nach einem echt leckeren Essen im Pizza Hut bin ich alleine ins Office getingelt. Dort wars ziemlich ruhig, da am Montagabend sich die meisten noch vom Wochenendsuff erholen. Ich hab mich also alleine an die Bar gesetzt und ein glaeschen Strongbow geschluerft.

Dann ist ne riesige Rockergang ins Pub gestuermt und bevor ich irgendwie auch nur auf 10 zaehlen konnte sass ich schon inmitten dieser Gruppe und musste ueber mein Leben erzaehlen.

Ich dachte immer ich sei seltsam, aber nach dem gestrigen Abend bin ich wohl so normal wie Mutter Theresa. Der eine war so betrunken dass er immer zu jedem Song laut mitkreischte, was natuerlich den jeweiligen Song dementsprechend verhunzte. Der andere musste darueber immer so sehr lachen, dass ihm das Bier aus der Nase sprudelte. Und ich kleines Ding inmitten dieser Schar von wahnsinnigen.

Dann musste ich mir riesen Gesuelze vom Rocker, der sonst immer hinter der Bar arbeitet, anhoeren, weil er so dicht war, dass er glaubte, ich waere seine jahrelange Freundin. (dabei hat er gar keine *lach*) Aufjedenfall ist der ploetzlich gekommen und hat mich ganz fest umarmt und ist dann vor mir auf die Knie und meinte mit ernster wimmernder Stimme: "Baby I'm so sorry. What do you want me to do? I'll do everything for you. Please forgive me." Ich natuerlich ueberhaupt nichts gerafft und aus einem puren Instinkt laut "What?" geschrieen. Naja darauf kam dann noch einmal etwa das gleiche. Der hat doch tatsaechlich geglaubt, wir haetten einen riesen Streit gehabt und ich sei jetzt wuetend auf ihn und wolle mich von ihm trennen. Schliesslich gab ich ihm die Aufgabe auf die Toilette zu gehen und solange dort zu warte bis ihn jemand holt. Und er hat es tatsaechlich getan. *muahahahaaa* Ich habe keine Ahung ob ihn dann mal jemand geholt hat, oder ob er immer noch dort wartet.

Aufjedenfall war es ein amuesanter Abend. Ich bin jetzt offiziell als Motley Girl oder Lady Sixx hier bekannt. Diese beiden Spitznamen haben sie mir einfach so aufgestempelt. Naja was solls, ist ja irgendwie auch eine Ehre ;-) Und heute als ich nichtsahnend ueber den Campus lief hat mir auch schon jemand Motley girl nachgerufen. Es war motley man (ja den gibt es hier auch *lach*) und schliesslich haben wir uns den gestrigen Abend in Erinnerung gerufen und herzlich darueber gelacht. Wir waren naemlich die einzigen zwei, die nicht so viel intus hatten, um voellig die Beherrschung zu verlieren.

Ihr seht, hier ist immer was los.

Und morgen gibt es natuerlich wieder news von mir
25.7.06 17:24
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


BlackDog / Website (25.7.06 18:11)
Unglaublich, was man da in Wales so alles erleben kann! Wieso passiert mir nie solches Zeug, in so kurzer Zeit? Was mache ich falsch?! WAS NUR?!?!?! AAAHHH!!!

Mein Leben ist öde, es macht keinen Sinn mehr. Wenn ich heute Abend niemanden treffe, dem Bier oder mindestens Cola aus der Nase trieft, werde ich mein Glück auf dem Mond versuchen. Vielleicht erlebe ich dort endlich mal eine spannende Geschichte


Ancalagon (8.8.06 00:28)
Ja hallo Lady Bathory! Oder Motley girl, oder ehner Lady Sixx?!? Du häsch ja langsam eh riese Schwetti Übernäme ... Wie's tönt häsch e gueti Ziit in England. Und d'Männer schiined nid so ufdringlich z'si wie bi de Froschfresser, *grins*. Ich hoffe mol Du bisch in Sache Blackbocks fündig worde?!? Wär geil mol wieder neus vom Edward z'gseh ("Irish? Drinking? Uuaarrrgghh?")... Langi Red, churze Sinn: hebsch Dir Sorg und bringsch villi Dési Gschichte us England mit! Bis gli, Gruess Stephan

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung